Grafikdisplay-Expandermodul mit LSU7S1011A


Obwohl das DEVBOARD bereits ein integriertes Standard-LCD besitzt, möchte ich hier noch ein Display vorstellen, dass über den Expanderport zum System hinzugefügt werden kann. Es handelt sich um ein grafisches Display mit einer Auflösung von 96 x 32 Bildpunkten. Es funktioniert mit 5V Betriebsspannung und wird durch einen internen Controller vom Typ SED1530 gesteuert. Diese Anzeige wird bei POLLIN für wenig Geld angeboten. Es ist extrem flach, kann über flexible Anschlüsse direkt in die Zielschaltung eingelötet werden und benötigt nur einen minimalen Aufwand an peripherer Hardware. Dank SPI-Ansteuerung sind nur 4 Signalleitungen notwendig, um das Display anzusteuern:

Signale des LSU7S1011A-Expandermoduls
Signal Funktion  
SI serieller Dateneingang
SCK Takteingang
A0 Umschaltung Steuerbefehl/Anzeigedaten
RES Rücksetzeingang
 

Im MIKROCONTROLLER.NET hat Marc Meise eine AVR-Bibliothek zur Ansteuerung des SED1530 veröffentlicht. Ich habe die Software für das hier beschriebene Display angepasst und in diesem (ziemlich langen) Thraed am  26.09.2010 veröffentlicht. Nähere Informationen können dort sowie in den kommentierten Source-Files entnommen werden. Die Software-Version 2.0, die ich dort zum Download eingestellt habe, ist in den hier angebotenen Bauunterlagen bereits enthalten. Hier die grundlegenden Features:

  • Textausgabe in 4 Zeilen a 16 Zeichen
  • punktgenaue Spaltenplatzierung
  • Zeichensatz in Flash/EEPROM ablegbar
  • deutsche Umlaute
  • 8 Sonderzeichen definierbar
  • einfache Grafikfunktionen
  • Ansteuerung über Software-/Hardware-SPI möglich